Menu

Benefiz-Konzert für Kevin mit Showstar Ellen Grey!

Logo Hunte Report

Benefiz-Konzert für Kevin mit Showstar Ellen Grey!

Wer möchte nicht gerne noch einmal Kind sein? Ausgelassen mit Freunden herumtollen, in den Tag träumen — eben all die Dinge machen, die normale Kinder so tun.

Dem siebenjährigen Kevin aus Laatzen werden solcherlei Kindheitserlebnisse wohl für immer versagt bleiben. Seit seiner Geburt leidet er unter einer schweren Hirnfunktionsstörung, spastischen Anfällen und ist so gut wie blind.

Um zumindest für seine Umwelt ein wenig offener zu werden, rieten die Arzte der kleinen Familie zu einer Delfin-Therapie, doch eine solche ist teuer und die Kosten hierfür werden von der Krankenkasse nicht getragen. So wandten sich Kevins Eltern vor einiger Zeit an die Oldenburger „Aktion Delphin“. Diese rief kurzerhand zu einer großen Spendenaktion auf und schon bald konnte rund ein Drittel der Kosten für die Therapie zusammengetragen werden.

Andre Laudon, Geschäftsführer der Agentur für Sponsoring und Marketing, die die Aktion unterstützt, lädt nun offiziell am 6. April zu einem Benefizkonzert mit der Sängerin Ellen Grey in den Alten Dorfkrug der Familie Kaiser nach Gristede ein. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr. Besonders die eifrigen Hörer von NDR1 Radio Niedersachsen werden die Liebeslieder und Balladen der einfühlsamen Künstlerin bereits kennen- und schätzen gelernt haben. Die CD „Danke“, eine Auskopplung aus ihrem aktuellen Album „Jeder Tag“, findet man zur Zeit in der Hitparade vieler Bundesländer und in den Schlager-Radio-Programmen der ARD.

Neben den musikalischen Leckerbissen steht auch eine Tombola auf dem Programm. Der erste Preis, ein Trimmfahrrad im Wert von über 500 Euro, wartet nun auf seinen neuen Besitzer. Sämtliche Einnahmen aus Tombola und Konzert kommen natürlich dem kleinen Kevin zugute“, so Ellen Grey. Und auch Ellen Grey spendet ihre Gage für den guten Zweck. Karten gibt es im Vorverkauf an den bekannten Vorverkaufsstellen und natürlich bei den Betreibern des Alten Dorfkruges in Gristede.

Eigentlich war die Veranstaltung für den kleinen Henrik Jacobs in Laatzen geplant (der HR berichtete). „Zu unserer tiefen Bestürzung ist Henrik jedoch vor kurzem verstorben. Nach zahlreichen Gesprächen mit dessen Eltern wurde aber deutlich, dass es in Henriks Sinne wäre, die Veranstaltung zu Gunsten seines Freundes, dem jungen Kevin durchzuführen. Dieser Umstand, macht das Konzert umso wichtiger für mich”, so Ellen Grey.